Allgäuer Notenbüchle

Concert Band | Ensemble (Brass)

Allgäuer Notenbüchle

Volksmusikstücke für Blechbläserquartett

Composer:
Genre:
Brass Quartet
Grade Level:
Mittel-/Oberstufe
Performance time:
00:36:11
Publisher:
Rundel
Size:
March / Card Size
Order Number:
MVSR2702
Release Date:
2009

Info

Die 4-stimmigen Blechbläserstücke aus der Sammlung "Allgäuer Notenbüchle" sind im Aufbau und im Stil ein Querschnitt aus Martin Kerns musikalischem Schaffen der letzten Jahre. An erster Stelle stehen dabei Bearbeitungen originaler Bläsermelodien aus Allgäuer Musikantenhandschriften des 19. Jahrhunderts. Diese sind vor allem durch die Trio-Form (oftmals mit einem 2. Teil im Trio) und die Melodie-Reihungen sehr interessant. Die Eigenkompositionen von Martin Kern orientieren sich im Aufbau an der gängigen Musizierpraxis der Volksmusik im Alpenraum. Besonders charakteristische Stilelemente sind dabei der Wechsel zwischen DUR und MOLL und die Bordunmusik des Mittelalters mit der dafür typischen Dudelsackquinte. Ein besonderes Klangerlebnis ist das „Weisenblasen“. Die Jodler im „Allgäuer Notenbüchle“ passen ganz besonders in die Musiklandschaft des Allgäus und runden die vorliegende Sammlung ab.

Content

01. Schwarzerd Polka

Musik aus dem Oberallgäu (1846)

00:01:29
02. Vier Ländler

Musik aus dem Oberallgäu (1848)

00:01:36
03. Allgäuer Schneid (Schottisch)

Musik aus dem Westallgäu (1893)

00:02:29
04. Blick zum Säntis (Jodler)

Martin Kern (2007)

00:02:27
05. Krautkrapf'n (Schottisch)

Musik aus dem Westallgäu (1893)

00:02:15
06. Allgäuer Tanzbodenländler 1

Musik aus Niedersonthofen (1848)

00:01:42
07. Dur und Mollig (Polka)

Martin Kern (2007)

00:02:04
08. Jodler Nr. 11

Martin Kern (1997), aus der Sammlung „16 Flügelhornduos“

00:01:26
09. Für mei Schätzle (Mazurka)

Musik aus dem Westallgäu (1893)

00:02:10
10. Marsch der tapferen Schwaben

Musik aus dem Westallgäu (1893)

00:02:45
11. Allgäuer Tanzbodenländler 2

Musik aus Wengen (ca. 1870)

00:03:19
12. Roter Fasnetspolka

Martin Kern (2007)

00:01:42
13. Griabig und flott (Solo für Tuba)

Martin Kern (2007)

00:02:13
14. Jodler Nr. 14

artin Kern (1997), aus der Sammlung „16 Flügelhornduos“

00:01:25
15. Allgäuer Gmüat (Walzer)

Musik aus dem Oberallgäu (1846)

00:02:17
16. Allgäuer Bordunmusik (Bordun und Ländler)

Martin Kern (2007)

00:02:02
00:01:24
18. Schottischer Galopp

Musik aus dem Oberallgäu (1846)

00:01:26
Total time 00:36:11

Available parts

MVSR2702-00D
Allgäuer Notenbüchle - Condensed Score
19,50 €
MVSR2702-01
Allgäuer Notenbüchle - 1.Flügelhorn in Bb
8,50 €
MVSR2702-02
Allgäuer Notenbüchle - 2.Flügelhorn in Bb
8,50 €
MVSR2702-03
Allgäuer Notenbüchle - Bariton in C
8,50 €
MVSR2702-04
Allgäuer Notenbüchle - Bariton in Bb
8,50 €
MVSR2702-05
Allgäuer Notenbüchle - Tuba in C
8,50 €
MVSR2702-06
Allgäuer Notenbüchle - Tuba in Eb
8,50 €
MVSR2702-07
Allgäuer Notenbüchle - Tuba in Bb
8,50 €

You might like to consider ...

Add to Wishlist Listen Read Print Share
Teilen
Klicken Sie hier um die "Teilen-Funktion" zu aktivieren

See also

CD (Compact Disc)

Allgäuer Notenbüchle

MVSR070-2

Die 4-stimmigen Blechbläserstücke aus der Sammlung "Allgäuer Notenbüchle" sind im Aufbau und im Stil ein Querschnitt aus Martin Kerns musikalischem Schaffen der letzten Jahre. An erster Stelle stehen dabei Bearbeitungen ...

Info
Martin Kern / Franz Watz Concert Band, Mixed Ensemble (Woodwinds/Brass)

Allgäuer Bauernmusik

MVSR2059

Die "Allgäuer Bauernmusik“ beinhaltet 16 typische und charakteristische Volksmusikstücke aus dem Allgäu. Komponist Martin Kern orientiert sich im Aufbau und Stil der Stücke an der gängingen Musizierpraxis der ...

Info
Martin Kern Concert Band, Ensemble (Brass)

Oberallgäuer Tanzbodenmusik

MVSR2199A

Die 10 Musikstücke der „Oberallgäuer Tanzbodenmusik“ befinden sich im Original im Besitz der Familie Vogler aus Wengen (Gemeinde Weitnau). Aus einer reichhaltigen Sammlung von Tanzbodenmusik des 19. Jahrhunderts hat Martin Kern die ...

Info
Martin Kern Concert Band, Mixed Ensemble (Woodwinds/Brass)

Westallgäuer Tanzbodenmusik

MVSR2199B

Die 20 Musikstücke der „Westallgäuer Tanzbodenmusik“ stehen in zwei Notenbüchern, die der Landwirt Benedikt Schneider aus Heimenkirch im Westallgäu um ca. 1875 aufgeschrieben hat. Benedikt Schneider war von 1862 bis 1895 Dirigent der Musikkapelle ...

Info